Print
Created on Friday, 30 December 2016
bo six

Lord Of The Lost: Gitarrist Bo Six verlässt die Band endgültig

Nach einer vorübergehenden Auszeit hat sich Bo Six, der bisherige Gitarrist von Lord Of The Lost, entschieden, die Band gänzlich zu verlassen und nach den Eisheiligen Nächten nicht zurückzukehren. Ausschlaggebend sind berufliche wie private Gründe, die Trennung erfolgte im Guten. Bo Six kommentiert seinen Rückzug wie folgt:

"Hey Freunde,
die erste LOTL-Tour ohne mich ist vorbei. Es fühlte sich seltsam und "falsch" an. Jedoch verhält es sich mit jeder Veränderung anfänglich so. Es fällt mir schwer, dies zu schreiben, jedoch weiß ich, dass es das Richtige ist. Ich werde nicht mehr zu Lord Of The Lost zurückkehren und ziehe mich vorerst von der Musik zurück.
Bei Lord Of The Lost ist es wichtig, dass alle an einem Strang ziehen und dies kann ich nicht mehr gewährleisten. Daher mache ich den Platz frei für ein paar neue starke Oberarme, die mit den Jungs weiterhin alles geben, um diese Band weiter voran zu bringen.
Ich bin dankbar dafür, sieben Jahre lang so unglaublich viele einzigartige und wundervolle Momente erleben zu dürfen. Ich durfte meinen Traum leben: Musik machen und die Welt bereisen, viele wundervolle Menschen kennenlernen, neue Freundschaften schließen und sogar die Liebe meines Lebens finden. Ich durfte sieben Jahre lang auf der Bühne stehen und mit so wundervollen Fans, wie ihr es seid, feiern und Spaß haben.
Ich danke euch allen für diese unvergessliche Zeit. Ich danke jedem einzelnen, der mich darin unterstützt hat. DANKE!!! Danke euch allen!!!
Ich wünsche den Jungs von LOTL und der Crew alles erdenklich Gute und allen Erfolg der Welt.
Bis bald Freunde,
Bo"

Gemeinsam mit Subway To Sally haben Lord Of The Lost die „Eisheilige Nacht 2016“- EP einsubway-to-sally-lord-of-the-lost-eisheilige-nacht-picture-vinyl 125x125gespielt und sich an Coverversionen von „Sin“ (Nine Inch Nails) sowie „Where The Wild Roses Grow“ (Nick Cave) gewagt. Die überaus gelungenen Resultate sind auf der zweiten CD-Beilage von Sonic Seducer 11/2016 zu hören.
Nur im Onlineshop erhältlich ist außerdem ein Set bestehend aus dem Magazin und beiden CDs sowie einer auf 499 Stück limitierten Picture-Vinyl-Ausgabe der „Eisheilige Nacht“-EP mit einem exklusiven Bonustrack. Diese Picture-Vinyl ist weder einzeln noch irgendwo anders erhältlich.

komplettset-sonic-seducer-plus-poster-und-autogrammkarten-von-lord-of-the-lostEbenso könnt Ihr das limitierte Posterset mit allen fünf Teilen des fast drei Meter breiten Megaposters inklusive aller Autogrammkarten erwerben. Das Schmuckstück ist auf 249 Exemplare begrenzt und in unserem Onlineshop zu finden.




www.lordofthelost.de


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
  • Das war das Wave Gotik Treffen 2019: Alle Highlights auf einen Blick

    Das war das Wave Gotik Treffen 2019: Alle Highlights auf einen Blick Das Wave Gotik Treffen stellte nun zum 28. Mal einen der absoluten Highlights in den Jahreskalendern der Anhängerschaft der Schwarzen Szene dar. Rund 20.000 Besucher aus der...

  • Mehr Reflexion!: Im Interview auf dem Plage Noire fordern Saltatio Mortis eine kritischere Haltung

    Mehr Reflexion!: Im Interview auf dem Plage Noire fordern Saltatio Mortis eine kritischere Haltung Das Plage Noire Festival bot uns in diesem Jahr auch die Möglichkeit, mit Alea und Lasterbalk von Saltatio Mortis zu sprechen. Sie verrieten uns,...

  • Was Erdling beschäftigt: Das Video-Interview auf dem Plage Noire

    Was Erdling beschäftigt: Das Video-Interview auf dem Plage Noire Das Thema der nordischen Mythologie würde man zunächst mit keiner Form des Industrial Genres verknüpfen, doch Erdling sprengen alle Genre-Grenzen und verknüpfen ihre musikalischen...

  • Michael McDowell „Die Elementare“

    Michael McDowell „Die Elementare“ [Festa]In der Reihe „Pulp Legends“ hat der Festa Verlag dieses Buch als auf 999 Exemplare limitierte deutsche Erstausgabe veröffentlicht. Die klassische Spukhausgeschichte beginnt zwar etwas zaghaft, indem der...

  • Subway To Sally: Die Track By Track-Serie geht weiter / Videoclip

    Subway To Sally: Die Track By Track-Serie geht weiter / Videoclip In ihrer neuen Ausgabe der Track By Track-Serie stellen Subway To Sally den Song „Bis die Welt auseinanderbricht“ vor. Interessant ist, dass Simon Michael diesen Song zunächst für ein...

  • Fotogalerie: Der WGT-Montag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Montag in Bildern Der Montag beim WGT war nicht nur geprägt von Unwettern gegen Abend, sondern auch wieder von allerlei sehenswerten Konzerten und einem spannenden Rahmenprogramm. Klickt Euch durch unsere Impressionen!

  • Fotogalerie: Der WGT-Sonntag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Sonntag in Bildern Sonntag ging es weiter beim WGT 2019 in Leipzig. Unser Team erwies sich als unermüdlich und hielt die Highlights wieder für Euch in sehenswerten Bildern fest.

  • Fotogalerie: Der WGT-Samstag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Samstag in Bildern Der WGT-Samstag war nicht nur von tollem Wetter geprägt, sondern auch wieder von allerlei sehenswerten Bands und einem attraktiven Rahmenprogramm. Seht unsere Impressionen des zweiten Tags in unserer...

  • Fotogalerie: Der WGT-Freitag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Freitag in Bildern Das Sonic Seducer-Team ist beim Wave Gotik Treffen 2019 natürlich am Start und hat Euch zahlreiche Impressionen in Leipzig eingefangen, die Ihr in unserer Fotogalerie vom Freitag seht.

  • Zweite Single: The Dead Sound präsentieren „No Tomorrow“ / Hörprobe

    Zweite Single: The Dead Sound präsentieren „No Tomorrow“ / Hörprobe Am 19. Juni erscheint das Album „Cuts“ von The Dead Sound. Gitarrist und Sänger Karl Brausch hat den Langspieler über einen Zeitraum von zwei Jahren geschrieben. Zustande...

QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 16th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©