Drucken
Erstellt am Donnerstag, 19. Juni 2014
youtube indie labels streit

Streit um Google-Streamingdienst: Blockt YouTube zukünftig Indie-Clips?

Gerüchteweise will YouTube ab dem 20. Juni 2014 alle Musikclips von Independent-Labels blocken, die sich nicht auf die Konditionen des neuen Musik-Abodienstes von Google einlassen. Die Testphase des neuen Streamingdienstes des Online-Giganten beginnt in wenigen Tagen, der eigentliche Launch ist erst für den Hochsommer anvisiert. Laut Google hätten 90 Prozent der Plattenfirmen und Verlage bereits dem Vertrag zugestimmt, also mindestens alle Majors.

Angeblich fallen die Ausschüttungen an die Künstler beim mutmaßlich YouTube Music heißenden Dienst nochmals deutlich geringer aus als bei Simfy & Co.. Viele Indie-Labels, die sowieso kaum noch Gewinne erzielen, befürchten, zukünftig noch weniger Tonträger absetzen zu können und nicht wenige von ihnen wittern ihr eigenes Todesurteil. Ob Google Ernst macht und den Indies eine wichtige Promoplattform nimmt, wovon leider auszugehen ist, wissen wir in Kürze.




QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©