Drucken
various artists sampler electronic body matrix 2

Various Artists „Electronic Body Matrix 2“

(Alfa Matrix)
Was für eine Box! Vier CDs mit je 19 Tracks plus ein Download-Link für weitere 40 Tracks, das will erstmal alles angehört und einer entsprechenden Würdigung unterzogen werden. Die erste Ausgabe der „Electronic Body Matrix“ war bereits ein halbes Nachschlagewerk der aktuellen EBM-Szene. Diese zweite Edition ist angetreten, den Erstling noch zu übertreffen. Die 116 Tracks umreißen von Spetsnaz über Pouppée Fabrikk bis Dive so ziemlich alle wichtigen Bands, die in den letzten Jahren der EBM-Szene zugeordnet werden können, und einige, die es verdient hätten, in nächster Zeit wichtiger zu werden. Newcomerförderung vom Feinsten! Zwar sind nicht alle Tracks bzw. Bands ganz streng unter EBM zu verbuchen, aber von den meisten Verfechtern dieser Musikrichtung werden sie mit Sicherheit gern gehört. Und so schaut der Sound stellenweise in Richtung Synthpop, Industrial oder Cyber-Electro über den Tellerrand. Hier hätte einerseits eine Vorsortierung der Songs nach grober Musikrichtung für eine gewisse Stringenz gesorgt, andererseits wäre in diesem Fall bestimmt bei so manchem sehr strengem Hörer eine oder mehrere der CDs ungehört im Schuber verstaubt, und dazu sind die ausgewählten Stücke dann doch in der Masse zu schade. In der gelieferten Sortierung eignet sich die Compilation auf jeden Fall, eine abendfüllende Clubveranstaltung völlig ohne Zutun eines DJs locker am Laufen zu halten – eine volle Tanzfläche ist garantiert. Zumindest, solange die Feiermeute willens ist, auch auf Stücke abzufeiern, die sie noch nie gehört haben oder die vielleicht nicht hundertprozentig den eigenen Musikgeschmack treffen. Jedenfalls sind 70 Prozent des Materials entweder bislang unveröffentlicht oder in dieser Form nur schwer zu bekommen (was der Herausgeber als „rare tracks” bezeichnet). Auf diese Weise wird diese Compilation sowohl eingefleischte Fans als auch Einsteiger in die Materie zufriedenstellen.
Bert Fleißig




Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Tuesday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©