Drucken
http://www.londonaftermidnight.com/images/photo/_DSC9196_klein.jpg

London After Midnight: Nach zwölf Jahren zurück im Studio

Wer die jüngsten Ankündigungen des WGT aufmerksam gelesen hat, wird auch über London After Midnight gestolpert sein. Die Band um Mastermind Sean Brennan wird nicht nur beim WGT am 9. Juni in der Agra-Halle als Co-Headliner auftreten, sondern ist derzeit auch im Studio, um neues Material aufzunehmen. Ein Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt, aber wir vermuten, dass es bis zum WGT zu knapp für einen Release wird. Auch der Titel der neuen Scheibe ist noch nicht bekannt. Zusätzlich versprechen London After Midnight einen Rerelease des Debüts „Selected Scenes From The End Of The World“ (1992), das auf Grundlage der Original Master-Tapes noch mal neu gemischt wird. Das letzte Album der Kalifornier liegt derweil schon 12 Jahre zurück, denn „Violent Acts Of Beauty“ erschien 2007. Seitdem war es bis auf ein paar Gigs relativ ruhig um die Amis.


www.londonaftermidnight.com
Foto: London After Midnight
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©