Drucken
Erstellt am Dienstag, 17. April 2018
ash code 2017

Neue „Perspektive“: Ash Code veröffentlichen dritten Langspieler

Manchmal muss man die Dinge aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Wie das italienische Trio Ash Code auf seinem neuen Album „Perspektive“, das ein düsteres Bild einer durchdigitalisierten, herzlosen Gesellschaft zeichnet, aber auch nach Lösungen sucht. „Wir müssen lernen, jedem Standpunkt Respekt entgegenzubringen und allen Lebensformen mit Empathie gegenüberzutreten“, lässt die Band aus ihrem neapolitanischen Hauptquartier wissen. Der Sound verschiebt sich auf dem dritten Longplayer Richtung elektronischem Dark Wave und macht vor Rückgriffen auf Gothic und Industrial aus den Achtzigern ebenso wenig Halt wie vor namhaften Kollaborateuren: Auf dem deutschsprachigen Titelstück gastiert Luca Gillian von den Stuttgarter Cold Wavern Die Selektion am Mikro, den Mix besorgte She Past Away-Keyboarder Doruk Öztürkcan. Remixe steuern u. a. Agent Side Grinder und Hante. bei.
Wer online vorbestellt, kann sich zudem auf rare Goodies als Dreingabe freuen. „Perspektive“ erscheint am 18. Mai.


www.ashcode.eu
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©