Drucken
Erstellt am Donnerstag, 15. März 2018
Die KAMMER minimized

Die KAMMER mit kleinem Besteck: Minialbum und Tournee als Gäste von Letzte Instanz

Die KAMMER tritt bekanntlich nicht nur in ihrer 8-köpfigen Vollbesetzung mit Tuba, Cello, Violine, Viola, Drums und Bass auf, sondern gerne und immer wieder auch in verkleinerter Form. Als Die KAMMER minimized werden bekannte Kammer-Songs in reduzierter Besetzung präsentiert. Im Kern natürlich immer dabei: Marcus Testory und Matthias Ambré, manchmal als Duo, manchmal begleitet von wenigen anderen Musikern. Das Konzept bleibt dabei immer bestehen: akustisch, handgemacht und kraftvoll. Was lange fehlte, ist ein CD-Release unter diesem Banner. Ab 16. März ist das Minialbum „minimized EP #01“ erhältlich mit neun „kleinen“ Versionen ihrer bekanntesten Songs inklusive zwei neuen Stücken und Coverversionen von Songs aus der Feder von Depeche Mode und ASP. Live sind Die Kammer minimized in Kürze als Special Guests von Letzte Instanz auf deren Tour zum Album „Morgenland“ unterwegs:

15.03. Nürnberg, Hirsch
16.03. Köln, Essigfabrik
22.03. Rostock, M.A.U.
23.03. Hamburg, Knust
24.03. Berlin, Columbia Theater
05.04. Frankfurt/M., Batschkapp
06.04. München, Backstage
07.04. AT-Wien, Szene
14.04. Hannover, Musikzentrum


www.die-kammer.com/de
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©