Drucken
Erstellt am Donnerstag, 24. August 2017
moonspell 2017

Gewaltiges Ungemach: Moonspell vertonen erschütternde Naturkatatstrophe von „1755“ / Alle Einzelheiten & Tourdaten

Im Jahre des Herrn 1755 geschah ein nach menschlichem Ermessen unvorstellbares Unglück. Eine der verheerendsten Naturkatastrophen, die Europa jemals heimsuchten, traf die portugiesische Hauptstadt seinerzeit am 01. November ins Mark und zerstörte sie nahezu vollständig.

Ein gewaltiges Erdbeben erschütterte Lissabon, darüber hinaus ertrank die Stadt in einem fürchterlichen Tsunami; Zehntausende verloren infolgedessen ihr Leben. Nach dieser grauenhaften Katastrophe benannten Portugals Dark-Metal-Heroen Nummer eins, Moonspell, ihr kommendes Album, das am 03. November, fast auf den Tag genau 262 Jahre nach jenem unglückseligen Ereignis, erscheinen wird. Produziert von Tue Madsen und mit Unterstützung des portugiesischen Fado-Sängers Paulo Bragança wollen Moonspell das einstige Unheil musikalisch nachzeichnen.

„Die Geschichte Portugals fasziniert mich, seit ich denken kann. Das Jahr 1755 markiert die Geburt eines neuen Portugals. Es geht um viel mehr als um die größte Naturkatastrophe, die sich jemals auf europäischem Boden ereignete, die Folgen des großen Lissaboner Erdbebens erschöpfen sich nicht in der Zahl der Todesopfer. Aus dieser schweren Tragödie hervorgehend entstand eine gänzlich neue Stadt.

Der Weg in eine neue Zeit wurde geebnet, in welcher die Portugiesen sich selbst mehr vertrauten als der Krone oder dem Kreuz, was uns das weltlich orientierte Land und den freien Willen bescherte, von dem wir heute profitieren. ,1755‘ ist nicht einfach nur ein weiteres Album, sondern ein musikalisches und lyrisches historisches Dokument. Eine Hommage, die wir unserem historischen Erbe und den herausragenden Fähigkeiten und der Widerstandskraft der damals lebenden Portugiesen sowie allen Menschen widmen, die unter zerstörerischen Kräften zu leiden haben“
, erläutert Frontmann Fernando Ribeiro das dem Album zugrunde liegende Konzept.

moonspell 1755Moonspell „1755“
Tracklist

01. Em Nome Do Medo
02. 1755
03. In Tremor Dei (feat. guest vocalist Paulo Bragança)
04. Desastre
05. Abanão
06. Evento
07. 1 De Novembro
08. Ruínas
09. Todos Os Santos
10. Lanterna Dos Afogados

Zusammen mit Cradle Of Filth gehen Moonspell Anfang 2018 auf große Tournee, Sonic Seducer präsentiert:

27.01.18 Leipzig, Hellraiser
28.01.18 Berlin, C-Club
29.01.18 Hamburg, Grünspan
30.01.18 Bremen, Schlachthof [TICKETS]
03.02.18 Osnabrück, Hyde Park
04.02.18 Köln, Essigfabrik
06.02.18 Bochum, Zeche
07.02.18 Frankfurt/M., Batschkapp
08.02.18 Nürnberg, Hirsch
09.02.18 Saarbrücken, Garage
10.02.18 CH-Pratteln, Z7
23.02.18 Stuttgart, LKA Longhorn
24.02.18 Mannheim, MS Connexion
25.02.18 AT-Dornbirn, Conrad Sohms
26.02.18 AT-Wien, Simm City
27.02.18 München, Backstage Werk
02.03.18 Flensburg, Roxy


facebook.com/moonspellband
Foto: Paulo Mendes
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©