Drucken

INHALT:

Das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe als PDF anzeigen:

Inhalt Seite1     Inhalt Seite2
icon wagen


Weitere Beiträge...
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
  • Cubanate „Brutalism“

    Cubanate„Brutalism“(Armalyte Industries)Die neue Retrospektive umfasst die Anfangsjahre der wütenden Industrial-Metaller von 1992 – 1996, also die vergriffenen ersten drei der insgesamt vier Alben und beinhaltet auch remasterte Versionen von...

  • The Cranberries „Something Else“

    The Cranberries„Something Else“(BMG Rights/Warner)Wie viele andere erfolgreiche Gruppen so mussten auch The Cranberries feststellen, dass den Soloambitionen ihrer Mitglieder nicht immer ein genauso großes Interesse entgegenschlägt wie der Band, mit der...

  • Corroded „Defcon Zero“

    Corroded„Defcon Zero“(Despotz/Cargo)Mit „Defcon Zero“ liefern Corroded das erste Album in fünf Jahren und damit ihr viertes Werk ab. Man sollte sich vom Intro im ersten Song „Carry Me My Bones“ mit dem verträumt akustischen Gitarrenspiel nicht...

  • Controlled Collapse „Post-Traumatic Stress Disorder“

    Controlled Collapse„Post-Traumatic Stress Disorder“(Alchera Visions)Oh, ein neues Combichrist-Album? Ach nee, doch nicht – klingt aber exakt so! Das polnische Gespann von Controlled Collapse hat es echt raus, den Sound von Andy LaPleguas Mannen...

  • Captain Capa „This Is Forever“

    Captain Capa„This Is Forever“(Audiolith/Broken Silence)Man weiß es seit geraumer Zeit: Audiolith Records ist längst nicht mehr ausschließlich die Adresse für Schlagworte wie ‚Hooo-Rave!’ oder ‚Deutschland, Arschloch, fick dich’. Zum Programm des Hamburger...

  • Black Magic Six „Choose Death“

    Black Magic Six„Choose Death“(Svart Records/Cargo)Zu welcher Musik würde Satan wohl mit dem Arsch wackeln? Ich denke, die Finnen von Black Magic Six hätten mit Songs wie „Shake Shake Shake“ durchaus realistische Chancen, den Fürsten der...

  • Thomas Azier „Rouge“

    Thomas Azier„Rouge“(Island/Universal)Metropolen-Hopping mit Thomas Azier: Nahm er sein 2014er Debüt „Hylas“ noch in einem zugigen Fabrikloft in Berlin auf, wo er zehn Jahre residierte, zog es den Niederländer nun nach Paris, woraus sich der...

  • Antivote „Dark Times“

    Antivote„Dark Times“(Echozone/Bob-Media)Nachdem ihr Debütalbum „Visions Of Crime And Pain“ trotz ansprechender Stimmung und solidem Songwriting noch ein wenig zu sehr an Detailmängeln laborierte, kann man Mirko Padubrin, Ronny Uphold sowie...

  • The Anix „Ephemeral“

    The Anix„Ephemeral“(Cleopatra Records/Membran)In den kurzen Momenten, da diese Platte den Rezensenten zu positiven Reaktionen hinreißt, tauchen Assoziationen auf wie: Ville Valos Stimme inmitten eines Synth-Pop-Arrangements; ein Ville, der sich alsbald in...

  • Alfahanne „Det Nya Svarta“

    Alfahanne„Det Nya Svarta“(Indie Recordings/Soulfood)Was soll man erwarten von einem Album, dessen Titel übersetzt ‚Das neue Schwarz’ lautet? Depro-Wave? Fiesen Black Metal? Schlechte Laune überall? Für so etwas haben Alfahanne aus Schweden nun...

QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 24th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©